FAQ – die häufigsten Fragen

Bieten Sie nur Werbung für Dominas?

Nein, natürlich nicht. Wir betreuen Sie natürlich auich als Bizarrlady, Sklavin, Zofe, Bizarrluder, Escortdomina, Gastdomina, Gastlady, Herrin, Zofe, Mistress, Sub, Fetishlady, Latexlady oder was es sonst noch so zu nennen gibt.

Wir gestalten für jede Dame und Serviceart die richtige Webseite.

.

Wie ist die Preisgestaltung?

Wir rechnen im Normalfall pauschale Pflege der Seiten ab.
Die „üblichen“ Änderungen im Bild- und Textbereich sind also enthalten. Jede Änderung oder Bearbeitung, die wir zusätlich abrechnen müssen teilen wir Ihnen vorher mit. Es wird Sie keine Rechnung plötzlich überraschen. Unsere Philosophie enthält 100% Kostentransparenz. Bei umfangreichen Webseiten kann Planung und Umsetzung in manchen Fällen erheblichen Umfang erreichen (ähnlich wie beim Bau eines Hauses). Wir beraten Sie also ständig und helfen Ihnen in jeder Situation.
Da Homepages individuell sind und sich in Umfang, Art und Form erheblich unterscheiden berechnen wir die monatliche Pauschale speziell auf einzelne Projekte zugeschnitten am Ende der Planungsphase.

Wie lang sind Ihre Bearbeitungszeiten?

Je nach gewähltem Produkt bearbeiten und aktualisieren wir Ihre Webseiten täglich, oder richten Ihnen Möglichkeiten zur Selbstverwaltung ein.
Updates erledigen wir im Normalfall innerhalb von 24 Stunden. Neugestaltungen oder aufwendige Erweiterungen können natürlich auch länger dauern, je nach Umfang.

Übernehmen Sie meine bestehende/n Webseite/n?

Wenn Sie bereits eine Webseite haben und diese zu uns transferieren möchten, können Sie das mit den „WebPacks“ erledigen und Ihre Webseite zuverlässig auf unseren Servern hosten. Die Pflege von Webseiten aus fremder Erstellung übernehmen wir grundsätzlich nicht, da der Aufwand zu gross wäre.

Welche Vorkenntnisse benötige ich?

Keine! Wir erledigen alles im Komplettservcie. Sollten Sie über Kenntnisse verfügen, erleichtert und das natürlich die Arbeit.

Was kostet eine Homepage?

Wir arbeiten mit Paketpreisen, die auf Erfahrung basieren.
Die Kosten bleiben damit für Sie Transparent und überschaubar. Da allerdings Webseiten völlig unterschiedlich im Umfang und Design erstellt werden können, ist der genaue Preis erst nach Angabe Ihrer Vorstellungen definierbar. Wir unterscheiden in Zwei Bereiche: zum Einen die einmalige Erstellung und zum Anderen die monatliche Pflege und Hostinggebühren.

Wie lange dauert die Erstellung einer Homepage?

Je nach Art und Umfang ist das sehr unterschiedlich.
In der Regel ist Ihre Webseite schon nach wenigen Tagen online, nachdem Sie uns Ihr Material in Bild und Textform per Email gesendet haben. Wir können erst mit der Gestaltung beginnen, wenn Ihre Unterlagen komplett sind. Oft bleibt dr Fortschritt aus, weil von Seiten des Kunden Texte und Bilder fehlen, es liegt also auch am Kunden, wie schnell die Seiten fertig sind.
Wir sind stets bemüht die Zeiträume kurz zu halten, denn Zeit ist Geld – auch für uns!

Stellen Sie einen Jugendschutzbeauftragten?

Nach dem deutsche Telemediengesetzt ist der Betreiber einer Domain dazu verpflichtet, auf seiner Webseite einen „Jugendschutzbeauftragten“ zu benennen. Dies gilt für alle Domainendungen und Serverstandorte gleichermaßen, wenn sich der angebotene Inhalt an deutschsprachige Besucher richtet. Auf Wunsch bieten wir Ihnen diesen Service gerne an. Hierzu treffen wir eine individuelle Vereinbarung mit dem Domaininhaber.

Erstellen Sie auch Fotos und Videos?

Nein, wie beschränken uns auf unsere Kernkompetenz. Das Fotografieren und das Filmen, sowie die professionelle Bildbearbeitung und der Videoschnitt gehören nicht zu unseren Aufgaben. Sprechen Sie mit uns, vielleicht können wir Ihnen Kontakte in Ihrer Nähe vermitteln. Schauen Sie auch unter dem Menuepunkt Foto/Video oben auf der Seite.

Webseite gegen Session?

Nein!
Wir sind keine „Websklaven“ sondern eine Internetagentur.
Wenn Sie eine gratis Homepage suchen können wir Ihnen nicht helfen.
Wir bieten Ihnen ausschliesslich professionelle Dienstleistungen auf Rechnung an. Auch den Mindestlohn in Deutschland unterbieten wir nicht.

Unsere Preise sind fair und dem Umfang und Aufwand der Arbeiten angepasst!

.

Welche Domainendung (Tld) ist die Beste?

Welche Domainendung Sie wählen überlassen wir Ihnen. Üblich ist natürlich „.de“ für deutsche Webseiten. Sie können aber bei uns auch alle Endungen in Auftrag geben. Beachten Sie dabei aber die Registrierungsbestimmungen der einzelnen Vergabestellen. Auch der Preis für einzelne Domains schwankt erheblich, wir beraten Sie gern.

Wer wird als Domaininhaber eingetragen?

Der Domaininhaber wird immer im Sinne des Auftgraggeber festgelegt. Dies sichert Ihnen die Rechte an Ihrer Domain und ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie bestimmen den Domaininhaber selbst in Ihrem Domainauftrag. Die Domains werden bei uns immer auf den Kunden registriert und bleiben bei Vertragsende selbstverständlich im Kundenbesitz. „Domain-Erpressung“ betreiben wir nicht!

Kann ich meine vorhandenen Domains verwenden?

Aber natürlich. Wenn Sie bereits eine Domain besitzen und ihre neue Webseite unter dieser Domain erreichbar sein soll, kann die Domain selbstverständlich auf unsere Angebote übernommen werden. Zur Übernahme (KK) Ihrer bestehenden Domains benötigen wir im Normalfall den AUTH-Code der Domain, den Sie von Ihrem alten Provider übermittelt bekommen.
In einigen Fällen der nicht gängigen Tld´s kann der Vorgang allerdings auch anders geregelt sein. Informationen dazu erhalten Sie vom jeweiligen Registrar oder Sie fragen uns im konkreten Fall.

Bieten Sie auch eine "whois-protection" an?

Auf Kundenwunsch bieten wir hierzu individuelle Vereinbarungen, je nach Inhalt und TLD.

Kann ich über Sie Domains registrieren?

Im Falle von einzelnen Domains erledigen wir die Registrierung und Pflege für Sie.

Sollten Sie als Reseller arbeiten stellen wir Ihnen auch eine Echtzeit-Roboter zur Registrierung fast jeder Domain-TLD zur Verfügung (ab 50 Domains). Sie sollten dann aber über das notwendige technische Wissen bzgl. DNS usw. verfügen.

Bieten Sie alle Domainendungen (Tld) an?

Nein. Es gibt mittlerweile fast täglich neue Endungen mit zum Teil astronomischen Jahresgebühren. Wir bieten alle gängigen Endungen an und auch die meissten „Exoten“.
Wir sind bemüht, Ihnen jede Endung zu besorgen und bisher ist das auch bei jedem Kundenwunsch gelungen.

Kann man bei Ihnen auch eine https:// Seite bekommen?

Ja, natürlich.
wir bieten Ihnen günstige Zertifizierungen mit den gägigen SSL Anbietern. Alle Zertifikatsstufen sind möglich, je nach Wunsch.

CMS oder Template?

Natürlich ist es für eine preiswerte Webgestaltung eine Grundvoraussetzung, daß CMS und/oder Templates verwendet werden. Individuelle Programmierungen sind zu kostenintensiv und auch nicht notwendig! Für die allermeisten „Standardinhalte“ reicht das immer aus.

Aus Millionen von Templates werden Sie sicher das richtige Design für sich finden. Die gängigsten CMS sind sicher Typo3, Joomla und WordPress. Die Verwendung dieser CMS erleichtert nicht nur uns, sondern auch Ihnen die Bearbeitung Ihrer Webseiten.
Sollten Sie dennoch ein individuell programmiertes System installieren wollen, machen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag. Nötig ist dies aber wirklich nur für grössere Internetangebote.

Bieten Sie SEO an?

Grundlagen des SEO sind in allen Webseitenerstellungen bereits enthalten.
Näheres zu SEO finden Sie im Kundenbereich, natürlich ist das Angebot an zusätzlichen SEO Features grenzenlos und auch nur in der individuellen Beratung definierbar. Der Kosten/Nutzen-Faktor steht dabei immer im Mittelpunkt der Betrachtung.

Welches Betriebssytem wird verwendet?

Wir verwenden auf Hostingsystemen (WebPacks) grundsätzlich Linux (Centos) Das verwendete Administrationsprogramm zur Domainverwaltung ist PLESK / ONYX.
Auf dedizierten Systemen bestimmen Sie das Betriebssystem selbst. Sollten Sie Windows Server verwenden wollen, kommen zusätzliche Lizenzkosten von Microsoft auf Sie zu.

Gibt es ein Backup?

Ihre Webseiten werden bei uns grundsätzlich regelmäßig gesichert (Backup). Sollten Sie individuelle Ansprüche an die  Sicherung haben, z.B. Zeitplan und Umfang sprechen Sie uns einfach an. Das grundsätzliche Backup ist in allen WebPacks enthalten und kann von Ihnen selbst verwaltet werden. Im Schadenfall können Sie Ihre Daten auch selbst wiederherstellen. Bei dedizierten Servern wird ein gesondertes Backup-Store vereinbart.

Sind Ihre Server schnell genug?

Ja. Auf Ihre Anforderung ausgerichtet verfügen wir über Server in den USA und in Europa. Unsere Server sind mit dedizierten 1Gbit Ports ab die wichtigsten Knotenpunkte der Welt angeschlossen. Wir verwenden keine „Discount-Hoster“ und somit ist sowohl die Übertragung einfacher Inhalte, wie auch das ruckelfreie Streaming von Videos zu jeder Zeit gewährleistet.

Haben Sie eigene Server?

Ja, wir verwenden ausschliesslich unsere eigenen Server. Wir buchen keine Webhostingpakete bei anderen Anbietern und verwenden ausschliesslich dedizierte Hardware. Wir verwenden keine VServer für gehostete Webseiten!

Haben Sie auch Streamingserver im Angebot?

Ja. Alle dedizierten Server können auch für Streamingdienste Verwendet werden. Für gängige Streamingverfahren, wie z.B. SHOUTcast sind auch reine Streaming-Slots mit skalierbarer Teilnehmerzahl möglich. Wenn wir Ihr Geschäftsmodell kennenlernen, stellen wir Ihnen die passende Serverlösung mit der notwendigen Bandbreite zur Verfügung.

Brauche ich ein Impressum?

Eine Webseite in deutscher Sprache für einen gewerblichen Service, der auf deutschem Staatsgebiet angeboten wird und deutschsprachige Seitenbesucher anspricht, unterliegt der Impressumspflicht. Unabhängig von Domain und Serverstandort!!!

Wohnsitz ausserhalb von Deutschland, geht trotzdem.de??

Für .de Domains gilt folgendes: Der Domaininhaber kann im Ausland wohnen, jedoch muss bei der Registrierung eine natürliche Person mit ladungsfähiger Anschrift in Deutschland im „Admin-C“ Record der jeweiligen Domain angegeben werden.

Serverstandort rechtlich relevant?

Es kann gute Gründe geben, einen Serverstandort im Ausland zu wählen. Wir weisen aber darauf hin, daß es rechtlich für den Seitenanbieter keinen Vorteil bringt. Z.B. gilt für Webseiten in deutscher Sprache in Deutschland immer deutsches Recht, völlig egal ob .de oder .com, völlig egal ob Server in Frankfurt oder St. Petersburg.

Haftungsfragen?

Wir sind eine reine Webagentur. Wir veröffentlichen unter Ihren Domains ausschliesslich Inhalte, die sie selbst an uns übermittelt haben. Wir haften in keiner Weise für Schäden dritter durch ihre Inhalte, bsp. Copyrights oder Jugendschutz. Als Serviceleister weisen wir Sie aber bereits vor der Veröffentlichung im Web auf Verstöße hin, falls diese für uns offensichtlich sind!

Bei objektiv nach deutschem Recht strafbaren Inhalte veröffentlichen wir diese nicht!

Bieten Sie Rechtberatung?

Nein, wir sind keine Anwaltskanzlei. Natürlich verfügen wir aufgrund langjähriger Erfahrungen über ein breit gefächertes Wissen zu relevanten Themen und geben dieses auch gerne an unsere Kunden weiter, es handelt sich hier aber nicht um eine verbindliche Rechtsauskunft. Diese erhalten sie ausschliesslich von einem Fachanwalt Ihrer Wahl.

Domainverlust möglich?

Wir kommen der in der Branche üblichen Sorgfaltsplicht nach und Ihre Domains gehen nicht verloren. Ausnahmen bilden allerding Sperren der jeweiligen NIC, bzw. ICANN usw.
Sollten Sie zum Beispiel die Vergaberegeln der jeweiligen Domain verstossen oder deren Richtlinien mißachten, kann Ihre Domain gesperrt, im schlimmsten Fall sogar gelöscht werden. Auf diese Rahmenbedingungen für Domains haben wir keinen Einfluss, genauso wie jeder andere Provider auch.
Auch wenn Sie z.B. Markennamen in Domains verwenden, können erhebliche Probleme auf Sie zukommen, die mit uns aber nichts zu tun haben.

Diese FAQ bieten keine Lösung für Ihr Problem?

Fragen Sie unseren Support, wir helfen Ihnen gerne:

Sie haben weitere Fragen?

Bei weiteren Fragen zu unseren Angeboten wenden Sie sich einfach an unsere Service  Hotline.

Hilfe Forum

Wir planen an dieser Stelle ein Kundenforum. Sobald das Forum eingesetzt wird, finden Sie hier den Link.